I ♥ Mallorca, Palma de Mallorca
Schreibe einen Kommentar

Cinema a la Fresca 2016 Palma

Für die Sommermonate hat sich die Stadt Palma etwas ganz Besonderes für Bewohner der Insel und ihre Gäste ausgedacht: Cinema a la Fresca. Open Air Kino. Ja, kennt man aus vielen großen Städten, aber wenn man bedenkt, wie klein Palma eigentlich ist (ca. 400.000 Einwohner), dann ist das schon ganz großes Kino. Für Nicht-Mallorquiner schon deswegen ein besonderer Tipp, weil das Kino praktisch vor der Kathedrale im Parc de la Mar (El Parque del Marstattfindet. Der abendliche Kinobesuch lässt sich also wunderbar mit einem kleinen Stadtbummel und Restaurantbesuch verbinden.

Cinema a la fresca Palma de Mallorca

Cinema a la Fresca – herrlich entspannt und nicht kommerziell

Einige Filme fangen um 21:30 an, andere um 22:00. Logisch, es muss schon dunkel sein, damit das Bild gut erkennbar ist. Es gibt ganz normale Stuhlreihen und eine Rasenfläche, auf der man es sich mit seiner Decke und Picknick-Korb gemütlich machen kann. Weil die begehrten Plätze in erster Reihe hier schnell belegt sind, solltet ihr mindestens eine Stunde vor Filmbeginn vor Ort sein. Proviant bringt ihr entweder schon mit oder besorgt euch etwas zu Essen bei McDonalds oder in einem der zahlreichen Restaurants oder Kioske rund um den Passeig del Born, der Einkaufsstraße, in der z.B. Zara, Louis Vuitton und H&M ihre Läden haben. Denn, wie auch schon bei der Nit de San Joan, wird hier nichts kommerziell organisiert, es gibt also keine Süßwaren- oder Getränkestände, was das Event aber auch so wunderbar ehrlich und schön macht. Es herrscht eine wirklich tolle Stimmung, das Publikum bei meinem Besuch war fast ausschließlich spanisch. Bedeutet: Sehr entspannte Stimmung, kein Meckern, wenn mal jemand durch´s Bild rennt und Babies, Kleinkinder und Hunde sind natürlich auch mit dabei. Was dafür gesorgt haben dürfte, dass Oskar wohl zu den wenigen Hunden gehört, die von sich behaupten können, schon mal im Kino gewesen zu sein.

Ich bevorzuge die Filme, die auf Castellano, also der Sprache, die wir als „Spanisch“ bezeichnen, aufgeführt werden. Da ich bereits etwas Spanisch spreche und die Filme mit englischen Untertiteln gezeigt werden, lernt man hier immer noch ein paar Vokabeln dazu. Gutes Training.

Gezeigt werden Blockbuster, aus den letzten 1-3 Jahren, aber auch echte Filmklassiker mit z.B. Audrey Hepburn. Die Kathedrale wurde zugunsten der Bildqualität während der Laufzeit des Filmes nicht beleuchtet, die Lautsprecher der Anlage waren super, man konnte alles wunderbar verstehen – ein gelungenes, entspanntes cineastisches Highlight.

Cinema a la fresca Palma de Mallorca

Cinema a la Fresca – frei, für umme, kost nix

In Zeiten, in denen man auf Ibiza nach neuesten Quellenangaben sogar für die Decke im Restaurant eine Leihgebühr zahlen muss, wenn´s einem des Abends etwas kühl um die Schultern wird, richten die Mallorquiner das Cinema a la fresca für die Besucher kostenlos aus. Und trotzdem läuft der Film ohne Werbeunterbrechungen. Und es werden einem auch keine mallorquinischen Souvenirs oder Heizdecken verkauft. Da muss ich sagen: nochmal Hut ab, was Palma da für seine Einwohner und Gäste auf die Beine stellt. Sehr sympathisch!

Cinema a la Fresca – 34 Filme auf Katalanisch, Spanisch und im Original

In diesem Jahr werden in der Freiluftkinoreihe 34 Filme auf Katalanisch, Spanisch und im Original mit englischen Untertiteln gezeigt. Die Kinoreihe läuft im Sommer 2016 vom 16. Juli bis zum 10. September. Achtung: Nicht alle Filme werden im Parc del Mar gezeigt. Einige Filme laufen an der Playa de Palma, also rund um Can Pastilla und El Arenal. Wann welcher Film gezeigt wird, könnt ihr hier sehen.

Mein Fazit

Wer sich ein bisschen für Sprache, Menschen und Kultur Mallorcas interessiert, der sollte sich unter Mallorquiner begeben. Und die findet man garantiert beim Cinema a la Fresca. Logisch kann man hier auch schnell mit Einheimischen ins Gespräch kommen. Und auch wer beim Film nicht alles bis ins letzte gesprochene Wort versteht, wird sich hier wohl fühlen, denn die positive Stimmung aufsaugen und einen wunderschönen Abend haben, das kann man zur Not auch ohne Sprachkenntnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.