Designer Taschen, Fokus, Schuhe
Schreibe einen Kommentar

Burberry bei fashionette zeitlos elegante Klassiker

Zwar haben mir die Briten kürzlich das Herz gebrochen, als sie ihre Scheidung von Europa einreichten. Jedoch hoffe ich immer noch, dass sie es am Ende so oder so doch nicht durchziehen. Denn es gibt eine Reihe von Dingen, für die ich die Briten wirklich liebe. Spontan fallen mir die Queen, Prinzessin Di, William und Kate, James Bond, Camden Town, Piccadilly Circus, London, britisches Understatement, die „feine englische Art“, Tea-Time, Rolls Royce und natürlich das britische Kultlabel Burberry ein.

Burberry Kaschmir Schal

Im Bild: Burberry Kaschmir Schal mit klassischem Check-Karomuster

Das britische Erfolgslabel schafft es seit 1856, damals gegründet von Thomas Burberry, sich immer wieder neu zu erfinden. Dabei bleibt es doch seinem Stil immer treu. Denn sofort assoziiert man Burberry, wenn man das typische, markenrechtlich geschützte Check-Karomuster, klassisch in Camel, Schwarz, Braun sieht. Mittlerweile haben natürlich auch andere Farben Einzug gehalten, die wir an Handtaschen, Schals, Tüchern, Schuhen oder dem legendären Trenchcoat sehen.

Mit dem zeitlos eleganten Trench aus wasserabweisendem Textil fing einmal alles an. Es folgten Taschen, Schuhe, Accessoires wie Schals und Tücher, Sonnenbrillen, Schirme, Schmuck und Uhren, heute gibt es außerdem Parfüm und Kosmetik des Labels. Emma Watson oder Kate Moss sieht man regelmäßig in den Designs des Kultlabels, für das sie auch modeln. Burberry-Mode ist very british, klassisch-elegant und auch lässig-cool.

Burberry hat schwierige Zeiten elegant gemeistert

Das Unternehmen blickt auch auf schwierige Zeiten zurück. Man versuchte, durch Etablierung weiterer Linien neben der Hauptlinie Burberry London wie Prorsum, Brit oder der jüngeren Linie Thomas Burberry unterschiedliche Zielgruppen zu bedienen. Dieses Konzept wurde jedoch im Zeitverlauf aufgegeben. Schwierige Zeiten hat das Unternehmen sehr gut überstanden und sich einen festen Platz im Luxussegment gesichert.

Der Burberry Look

Besonders beliebt und einer der Klassiker des Labels ist der Schal mit dem typischen Check-Karomuster. Ihn gibt es aus verschiedenen Materialien wie Seide, Wolle, Kaschmir und in verschiedenen Designs. Mir gefällt die klassische Variante in Camel und aus Kaschmir am besten. Aber es sagt ja keiner, dass man nur einen Burberry Schal besitzen darf, oder? Ein Schal ist ab ca. 395 € zu bekommen. Nicht wenig für einen Schal, aber der ist sein Geld allemal Wert.

Zu dem Schal kombiniere ich die Salmond Sneaker House Check in Black. Dazu eine schwarze destroyed, skinny Jeans, schwarzes Shirt und eine Oversize Kaschmir-Jacke in Camel. Ein lässig-edler Look, mit dem man sowohl im Büro als auch beim Lieblingsitaliener glänzen kann.

Burberry Schuhe

Im Bild: Burberry Schuhe Salmond Sneaker House Check in Black mit klassischem Check-Karomuster bei fashionette.de

Mehr Luxusmarken gibt es bei Fashionette. Beim Designer Online Portal kannst du hochwertige Luxusmarken kaufen und in bis zu 12 bequemen Monatsraten bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.